Allgemeine Geschäftsbedingungen

Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

2. Vertragspartner

3. Angebot und Vertragsschluss

4. Transportschäden; Untersuchungs- und Rügepflicht des Kunden 

5. Widerrufsrecht

6. Preise und Versandkosten

7. Lieferung

8. Zahlung

9. Eigentumsvorbehalt

10. Streitschlichtung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Werkzeugshop-Becker gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen - beispielsweise im Rahmen von Einkaufsbedingungen des Kunden - wird hiermit widersprochen. Von diesen Geschäftsbedingungen - auch von dieser Klausel selbst - abweichende Vereinbarungen sind nur bei ausdrücklicher schriftlicher Niederlegung durch den Vertragspartner und den Kunden wirksam.

 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Werkzeugshop-Becker Inhaber: Erwin Bernhardt Becker, Kornstr.6, 86438 Kissing USt-IdNr.: DE259276284. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen zu den auf der Startseite angegebenen Geschäftszeiten  unter der Telefonnummer 08233-7797760 sowie per E-Mail unter info@werkzeugshop-becker.de

 

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite gelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

 

4. Transportschäden; Untersuchungs- und Rügepflicht des Kunden

4.1 Der Kunde hat die gelieferte Ware vor Annahme unverzüglich zu überprüfen. Im Falle äußerlich erkennbarer Transportschäden verpflichtet sich der Kunde, die Annahme der Ware zu verweigern oder die äußerlich erkennbaren Transportschäden auf den Versandpapieren zu vermerken und vom Zusteller quittieren zu lassen. Die Verpackung ist aufzubewahren. 

4.2 Ist der Verlust oder die Beschädigung der Ware äußerlich nicht erkennbar, hat der Kunde dies gegenüber dem Vertragspartner innerhalb von drei Tagen nach Ablieferung gegenüber dem Vertragspartner anzuzeigen, um sicherzustellen, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden können.

 

5. Widerrufsrecht für Verbraucher

Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, d. h. eine Natürliche Person, die zu einem persönlichen Zweck handelt, ohne dass ein Bezug zu einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit besteht, steht dem Kunden nach den fernabsatzrechtlichen Bestimmungen im Hinblick auf den gekauften Artikel das gesetzliche Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu:
 
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Adresse:
Werkzeugshop-Becker
Kornstr. 6 - 86438 Kissing
Deutschland
E-Mail: info@werkzeugshop-becker.de
Fax: 08233-7797761
Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstiger Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die von uns Ihnen bei Bestätigung des Widerrufs bekannte Adresse zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Ende der Widerrufsbelehrung
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
- die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind
 

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

Werkzeugshop Becker

Kornstr. 6

86438 Kissing

Fax: 08233 77 9 77 61

E-Mail: info@werkzeugshop-becker.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________

_______________________________________________

Bestellt am ___________________ (*) / erhalten am _______________________(*)

Name des/der Verbraucher(s) ______________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_________________________________

_________________________________

_________________________________

 

_________                    _____________________________________________________

Datum                          Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

­­­­­­­­(*) Unzutreffendes streichen­­­­­­­­­­­­­­­­


DOWNLOAD --> Muster-Widerrufsbelehrung


 

6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
6.2 Informationen zu zusätzlich anfallenden Versandkosten werden dem jeweiligen Produkt zugewiesen

 

7. Lieferung

7.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland mit DHL,GLS oder ähnlichem Paketdienst. 
7.2 Die Lieferzeit kann bis zu 7 Werktage betragen.  Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

 

8. Zahlung

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Zahlungsarten wie im Bestellprozess auswählbar.

8.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

9. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum 

 

10. Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbrauchern haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.